Namibia ist eines des Ziele, welches uns immer gereizt hat. Sicherlich waren wir schon mit dem Motorrad im Nachbarland Südafrika, unsere Erwartungen an Namibia sind jedoch völlig unterschiedlich. Zumal wir Namibia mit der Familie bereisen wollen. 

Es ist Juli 2019 und die ersten Schritte zur Planung unserer Namibia-Tour 2020 sind getan: Wir haben die Flüge, den Mietwagen und die ersten Lodges gebucht.

Die Rahmenparameter lauten:

  • Zeitraum: April 2020
  • Dauer: 16 Tage
  • Flüge mit Eurowings ab Frankfurt
  • Start- und Zielpunkt: Windhoek
  • Mietwagen von AVIS: Volkswagen T6
  • Grob geplante Tourenpunkte:
    • Windhoek
    • Etosha National Park
    • Twyfelfontein 
    • Swakopmund
    • Dead Vlei
    • Wolwedans
    • ggf. Lüderitz
    • ggf. Keetmanshoop

Planungshilfen sind für uns bisher zahlreiche Reiseblogs und Erfahrungen von Arbeitskollegen, die Namibia z. T. schon mehrfach bereist haben. Da es unsere erste Namibia-Tour ist, beschränken wir uns auch ausschließlich auf dieses Land, und planen keine Abstecher z. B. nach Botswana oder Südafrika.

Weitere Informationen folgen!